Schwarze Witwe

— YAMAHA —

Schwarz sollte sie sein, aber nicht nur einfach schwarz sollte sie sein. So lautete der Auftrag und daraus entstand die “Schwarze Witwe”. Auf das Wesentliche reduziert; dezente Akzentuierungen in Chrom und Schwarz in unterschiedlichen Mattierungen schaffen eine Mystik, in der man sich – einem Spinnennetz gleich – schnell verfängt.

Basis: Yamaha XS 650, Bj. 1981, Motor leistungsgesteigert und Hubraum erweitert auf 750 ccm, Anbauteile in Eigenfertigung, Rasten: Raask, Lenker: LSL, Scheinwerfer: LSL, Reifen: Firestone