+49 6222 7722-510 | contact@benders.company

XV 950 Boltage

Wir hatten gerade angefangen, den Erfolg unserer Hommage zu genießen, da kam von Yamaha bereits die nächste Anfrage: Ob wir nicht Lust hätten, eine XV 950 in die Finger zu kriegen? Der Funke sprang schnell über und wir waren Feuer und Flamme. Es sollten die glorreichen Tage der TZ750 eingefangen werden, mit ordentlich Gummiabrieb und Benzin in der Luft. Ansprechend sollte die Maschine werden, nicht nur fürs Auge – und doch sollte der Fahrspaß dabei nicht zu kurz kommen.

Die Idee nahm nach ersten Versuchen schnell Form an, der Chopper sollte sich zum Café Racer wandeln – unsere Jericho lässt grüßen – und die Lady wollten wir auf jeden Fall in Schwarz, rot und weiß kleiden, um ihr hier und da mit etwas Gold Komplimente zu machen. Und obwohl sich das Fahrwerkskonzept komplett wandelte, war von vornherein klar, den Rahmen an sich unangetastet zu lassen.

Um die Zeitvorgabe zur Präsentation auf der EICMA einhalten zu können, gingen wir das Projekt mit System an: nach erster Recherche fertigten wir verschiedene Konzept-Skizzen an. Nachdem Formgebung und Farbschema festgelegt waren, fertigten wir Modelle von Tank und Sitzhöcker an, um Machbarkeit und Tauglichkeit 1:1 am Rahmen der XV zu begutachten. Das verschaffte uns genügend Zeit, um bei den vielen Detailfragen die beste Lösung zu finden.

Das Herz der Maschine erachteten wir als ideale Basis für den Umbau und ließen es unangetastet – nur der Lufteinlass wurde so offen wie machbar gestaltet. Natürlich haben wir auch bei der Auspuffanlage nicht nur für eine ansprechende Optik, sondern auch für einen entsprechenden akustischen Abgang gesorgt.

Da steht sie nun, unsere Boltage: Ein echter Donnerbolzen im eleganten Kleid.

Basis: Yamaha XV 950: Bj. 2014

Ausgewählte Umbauteile:
Scheinwerfer Clubman; Stummellenker; Stahlflex-Bremsleitungen; zurückverlegte Fußrasten mit Bremspumpe und Ausgleichsbehälter; LED-Blinker mit integriertem Rück- und Bremslicht;

Besondere Arbeitsschritte:
Alu Schutzbleche Benders Spezial Café Racer Vorne und Hinten; Federbeine hinten (??mm länger); Deckel Kurbelwellengehäuse und Primärtrieb vergoldet; Auspuffanlage Benders Café Racer Spezial; Hitzeschutzband Basis; Verkleidung für Elektrik; Umrüstung auf Speichenfelgen vergoldet mit Avon Roadrunner; Sonderlackierung im Sport Heritage Design

Sonderanfertigungen:

Tachohalterung Benders Spezial; Benders Spezial Café Racer Tank; Benders Spezial Café Racer Sitzhöcker; Lufteinlass Benders Spezial; Seitenverkleidungen gelocht Benders Spezial; Seitenständer; Nummernschildhalter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *