BMW R 100 RT „MonoQultur“

— BMW —

Gegen die Qualitäten einer BMW R 100 RT ist eigentlich nichts einzuwenden, oder? Wenn man denn mit Sozia und Gepäck gemütlich in den Urlaub fahren will…

Für die, die genau da nicht drauf stehen und eher die Einsamkeit auf zwei Rädern kultivieren, haben wir auf Basis einer RT die MonoQultur erschaffen. Weg mit dem ganzen Pröll, totale Entplastifizierung – ein Sitz, ein Motor, das wars…

Aus dem geänderten Originaltank haben wir mit dem angeschweißten Sitz ein Monocoque geschaffen, das durch seinen skulpturalen Charakter schier gar erotische Formen aufweist. Die güldne Lasur des Körpers lässt das nackte Metall durchschimmern und zitiert durch die Karos die „checkered flag“ des Mutterkonzerns. Die ebenfalls goldenen Räder reminiszieren die guten alten BMW-Zeiten mit feiner Linierung und Kreuzspeichendesign. Modern sind hingegen das digitale Cockpit in der selbstgefertigten Gabelbrücke und das Can-Bus-System.

Der verlängerte Rücken des Monocoque verzückt durch die eingelassenen LED-Blinker- und Leuchteneinheiten und das mattierte BMW-Logo. Ganz ehrlich – mehr durch weniger geht nicht… :-)

Mitkreiert haben die Metallartisten „Blechfee“ und der Farbkünstler „Lackmuss“, die mal wieder alles gegeben haben – sensationell!